© BUNDESKANZLERAMT/DRAGAN TATIC

Politik Ausland
09/26/2019

Unterstützung von Serbiens Präsident Vucic für Kurz

"Ein ehrlicher, verantwortungsvoller, seriöser junger Politiker", sagte Vucic über Kurz.

Vor der Nationalratswahl am Sonntag hat ÖVP-Chef Sebastian Kurz Unterstützung auch von Serbiens Staatschef Aleksandar Vucic erhalten.

Kurz sei "ein ehrlicher, verantwortungsvoller, seriöser junger Politiker, der die Beziehungen in der Westbalkan-Region und in ganz Europa verbessern" werde, meinte Vucic in seiner Videobotschaft in englischer Sprache. Diese wurde bereits am Sonntag auf der von der ÖVP betriebenen Facebook-Seite "Wir für Kurz" veröffentlicht.

Die Serbische Fortschrittliche Partei (SNS) von Vucic ist assoziiertes Mitglied der Europäischen Volkspartei (EVP), der die ÖVP angehört. In Serbien gibt es seit Anfang Dezember regelmäßig Proteste gegen Vucic. Ihm werden anhaltende Verstöße gegen die verfassungsmäßigen Befugnisse vorgeworfen. Zudem fordern die Demonstranten freie und faire Wahlen sowie Medienfreiheit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.