Sergej Lawrow.

© APA/HANS PUNZ

US-Wahl
10/13/2016

Lawrow über Trump-Skandal: So "viele Pussies" auf beiden Seiten

Der russische Außenminister lästerte gegenüber CNN über die "vielen Pussies" im US-Wahlkampf.

Seit Tagen gibt es rund um den US-Wahlkampf fast nur ein Thema: Donald Trumps sexistische Aussagen. Während der Kandidat selbst das als "Locker-Room"-Gespräche abtut und dabei Unterstützung von seinem Sohn erfährt, wenden sich immer mehr Parteikollegen Trumps von ihm ab. Und fast schon täglich melden sich mittlerweile mutmaßliche Opfer Trumps zu Wort.

Nun wollte der Nachrichtensender CNN vom russischen Außenminister Sergej Lawrow wissen, was er davon hält. Der meinte nur: "Es gibt in eurem Präsidentschaftswahlkampf auf beiden Seiten so viele Pussies, dass ich das lieber nicht kommentieren würde." Verblüfft zeigte sich anschließend CNN-Moderatorin Christiane Amanpour, die auch ein Lachen nicht unterdrücken konnte: "Das habe ich jetzt nicht erwartet".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.