© APA/AFP/RYAD KRAMDI

Politik Ausland
03/11/2019

Regierungsumbildung in Algerien: Premierminister tritt zurück

Zuvor hatte Präsident Abdelaziz Bouteflika nach heftigen Massenprotesten angekündigt, die anstehenden Wahlen zu verschieben.

Algeriens Premierminister Ahmed Ouyahia hat seinen Rücktritt eingereicht. Sein Amt übernehme der bisherige Innenminister Noureddine Bedoui, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur APS am Montagabend. Zuvor hatte Präsident Abdelaziz Bouteflika nach heftigen Massenprotesten angekündigt, die anstehenden Wahlen zu verschieben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.