Umweltminister Michal Wos

© EPA/TOMASZ GZELL

Politik Ausland
03/17/2020

Polnischer Umweltminister wurde positiv getestet

In Polen wurden alle Regierungsmitglieder nach der letzten Sitzung getestet. Minister in Quarantäne.

In Polen sind alle bei der letzten Kabinettssitzung anwesenden Regierungsmitglieder auf das Coronavirus getestet worden, nachdem ein Test von Umweltminister Michal Wos positiv ausgefallen war. Die Untersuchungsergebnisse würden am Dienstag erwartet, sagte ein Regierungssprecher der Nachrichtenagentur PAP. Bis dahin würden die betroffenen Minister unter Quarantäne arbeiten. Dem infizierten Umweltminister geht es den Angaben zufolge gut.

Testergebnisse noch nicht da


Regierungschef Mateusz Morawiecki und acht weitere Minister, darunter auch Gesundheitsminister Lukasz Szumowski, seien bei der fraglichen Kabinettssitzung nicht dabei gewesen, so der Regierungssprecher. Wegen der ausstehenden Testergebnisse verschob Duda eine für Dienstag anberaumte Sitzung mit dem Regierungsrat auf unbestimmte Zeit.

Kontakt zu Forstbehörde

Umweltminister Michal Wos hatte sich auf Coronavirus testen lassen, nachdem er zuvor mit einem Mitarbeiter der Forstbehörde Kontakt hatte, bei dem die Infektion festgestellt wurde. In Polen gibt es derzeit 205 Coronavirus-Fälle und fünf Todesopfer.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.