Politik | Ausland
07.11.2018

Midterm Elections: Toter Zuhälter gewinnt Wahl in Nevada

Kurioses Ergebnis während den Midterm Elections. Dennis Hof gewinnt Sitz im Unterhaus des Staates.

Das Museum der Wahlkuriositäten ist seit den Midterm Elections in den USA 2018 um einen Fall reicher. In Nevada hat Dennis Hof einen Sitz im Unterhaus ("State Assembly") gewonnen. Mit 63,25% der Stimmen besiegte er seine demokratische Konkurrentin Lesia Romanov.

Der frühere Libertäre und als "Trump-Republikaner" der GOP beigetretene ist nicht nur ein Bordell-Zuhälter und Darsteller in einer Reality-TV-Serie, sondern vor allem auch Mitte Oktober im Alter von 72 Jahren verstorben.

Neu gewählt wird im Bezirk 36 deshalb nicht. Ein Republikaner erbt seinen Sitz.