Politik | Ausland
10.08.2018

Trumps neue Weltraumarmee sorgt für Lacher

Trump-Anhänger sollten über Logo von Weltraumarmee abstimmen, die Entwürfe sorgen für Hohn.

Knapp nachdem die US-Regierung ihre Pläne für eine Weltraumarmee vorgestellt hatte, verschickte das PR-Team von US-Präsident Donald Trump Rundmails mit potenziellen Logos der neuen Streitkraft an dessen Anhänger. Diese sollten darüber abstimmen, welches Logo die neuen Weltraumsoldaten tragen sollten.

Auf dem Fuß folgten Parodien und Kritik im Netz, etwa an einem Logo-Entwurf auf dem „Mars awaits“ steht. „Die Space Force hat nichts mit dem Mars zu tun. Außer natürlich, wenn wir einen Krieg gegen die Marsianer führen, dann könnte das Logo relevant sein“, schrieb eine Twitter-Nutzerin. Trump als Waldi aus der Science-Fiction-Satire "Spaceballs" tauchte ebenso auf Twitter auf, wie das Wappen des Imperiums aus "Star Wars":

Ein anderes Bild zeigte Trump im Raumanzug des Toy-Story-Helden Buzz Lightyear mit dem abgewandelten Spruch: „Bis Irrsinnigkeit und noch viel weiter!“

 

Bis 2020 soll die Space Force stehen, jedoch muss der Kongress der Gründung und dem Budget noch zustimmen.