Huthi-Kämpfer haben ein saudisches Militärfahrzeug gekapert.

© REUTERS/REUTERS TV

Politik Ausland

Hoffnung im Jemen: Saudi-Arabien erwägt Waffenstillstand

Vier Jahre Bürgerkrieg könnten durch ein Abkommen zwischen Riad und den Huthi-Rebellen zumindest vorübergehend enden.

10/04/2019, 09:52 PM

Für den Jemen zeichnet sich nach über vier Jahren Bürgerkrieg ein Hoffnungsschimmer ab. Nach Angaben von drei Diplomaten und zwei anderen Insidern erwägt die Regierung von Saudi-Arabien das Angebot der Huthi-Rebellen für einen zunächst begrenzten Waffenstillstand anzunehmen.

Vor zwei Wochen hatten die Huthi Angebote, ihre Drohnen- und Raketenangriffe auf Saudi Arabien einzustellen, wenn im Gegenzug die von Saudi-Arabien angeführte Militärkoalition ihre Luftangriffe beende. Dies solle der Auftakt zu einer nationalen Versöhnung werden. Offiziell hat sich die Regierung in Riad zu dem Angebot noch nicht geäußert.

Weniger Luftschläge

Zwei Insider sagten der Nachrichtenagentur Reuters, die Luftschläge gegen die Huthis hätten bereits deutlich abgenommen. Es gebe Grund zur Hoffnung, dass es bald zu einem Abkommen kommen werde. Im Juli hatten bereits die mit Saudi-Arabien verbündeten Vereinigten Arabischen Emirate ihren Rückzug aus dem Jemen angekündigt.

Stellvertreterkrieg mit Iran

Die von Saudi-Arabien angeführte Allianz ist seit 2015 an der Seite der jemenitischen Regierung in dem Konflikt mit den Huthi-Rebellen aktiv, der weitgehend als ein Stellvertreterkrieg zwischen Saudi-Arabien und dem Iran gesehen wird. Die Huthis werden vom schiitischen Iran unterstützt, der mit dem sunnitischen Saudi-Arabien um die Vorherrschaft in der Golfregion buhlt.

Die Huthis reklamierten die jüngsten Angriffe auf Ölanlagen in Saudi-Arabien für sich. Das Königreich und Vertreter der verbündeten US-Regierung machen dagegen den Iran dafür verantwortlich, was dieser zurückweist.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Hoffnung im Jemen: Saudi-Arabien erwägt Waffenstillstand | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat