China und sein Leid mit der Überbevölkerung: Nach 1949 kam es in dem Riesenreich – bedingt durch wirtschaftliches Erstarken – zu einem explosionsartigen Bevölkerungswachstum. Die logische Folge der Führung: Man schrieb der Bevölkerung vor, wie sie sich zu vermehren hatte.

© APA/HOW HWEE YOUNG

China
11/15/2013

Ein-Kind-Politik: Männerüberschuss & Frauenmangel

Die Konsequenzen aus der chinesischen Familienpolitik bergen sozialen Sprengstoff.

CHINA SOCIETY

Chinas Ein-Kind-Politik

A CHINESE GIRL TOUCHES A SCULPTURE PROMOTING CHINA

A woman carries her two babies at a railway statio…

A preschool student looks up as other children tak

Elderly man sits at cafeteria of Cherish-Yearn car

File photo showing a child watching the diving com

Quadruplets lie in a special care room of the Red …

A nurse checks Yang Huiqing before she has a cesar

CHINA DAILY LIFE

A police officer stands while holding handcuffs du

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.