© APA/AFP/DANIEL SORABJI

Politik Ausland
01/16/2019

Britische Presse über Brexit-Abstimmung: "Tot wie ein Dodo"

Ein Foto schafft es besonders oft auf die Titelblätter. Auch sonst ist der Ton der Zeitungen ähnlich.

von Lisa Wölfl

Vernichtend fällt das Presseecho auf die historische Niederlage der britischen Premierministerin Theresa May bei der Unterhausabstimmung über ihren Brexit-Deal aus. Praktisch alle Zeitungen weisen darauf hin, dass noch kein britischer Premierminister eine größere Niederlage hat einstecken müssen.

"Mays Brexit-Deal tot wie ein Dodo"

The Sun bringt die britische Premierministerin als ausgestorbenen Vogel auf die Titelseiten. Die Botschaft: Der Deal ist tot.

"Historische Niederlage"

Das Qualitätsblatt The Times bringt Mays historische Niederlage aufs Cover: 202 zu 432 Stimmen gegen sie.

"Kämpft um ihr Leben"

Am Titelblatt der Boulevard-Zeitung Daily Mail kämpft die Premierministerin um ihr Leben.

"Eine absolute Demütigung"

The Daily Telegraph schlägt in dieselbe Kerbe. May erleidet auf dem Cover die absolute, vollendete Demütigung.

"Keine Hoffnung, keine Ahnung"

Der Daily Mirror zählt auf, was Premierministerin Theresa May alles nicht hat: Keinen Deal, keine Hoffnung, keine Ahnung, kein Vertrauen.

"Historische Niederlage, als Tories sich von ihr abwenden"

The Guardian bringt nicht Mays geschlagenes Gesicht aufs Titelblatt, sondern die Abgeordneten, die gegen ihren Deal gestimmt haben.