© APA/ROLAND SCHLAGER

Podcast
02/25/2021

Wie uns ein Jahr Corona verändert hat

Soziologin Barbara Rothmüller erklärt, wie sich zwischenmenschlichen Beziehungen gewandelt haben und wer am meisten unter Corona leidet.

von Valerie Krb

Genau vor einem Jahr gab es die ersten beiden Corona-Fälle in Österreich. Heute ist die Welt eine andere. Wir befassen uns mit Mutanten und Vakzinen, Masken und Tests. Soziologin Barbara Rothmüller von der Sigmund Freud Privatuniversität beschäftigt sich seit Beginn der Pandemie mit den Auswirkungen auf unser Sozialleben. Nun hat sie eine Studie veröffentlicht. Im Interview erzählt sie, wie Meinungsverschiedenheiten über Corona zu Zerwürfnissen unter Freunden und Familien führen und warum der erwartete Anstieg der Scheidungsrate ausblieb.

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify, FYEO oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/daily

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.