© EPA/CHRISTIAN BRUNA

Podcast
10/12/2021

Wie lange hält Türkis-Grün?

Bei der heutigen Sondersitzung des Nationalrats gaben sich die entfremdeten Koalitionspartner geeint.

von Valerie Krb

Es war der zweite Auftritt des neuen Bundeskanzlers Alexander Schallenberg und schon provozierte er. Als Neos-Klubchefin Beate Meinl-Reisinger ihm die Anordnung zur Hausdurchsuchung überreichte, warf sie Schallenberg auf den Boden. Vizekanzler Werner Kogler wirkte nicht wirklich erfreut.

Ansonsten zeigten sich ÖVP und Grüne geeint, die Regierungskrise sei überwunden. Aber kann das überhaupt gehen? Und vor allem wie lange? Der ehemalige SPÖ-Manager Josef Kalina dazu im Daily Podcast:

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es unter kurier.at/podcasts

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.