AUA-Flotte wird wohl verkleinert

© APA - Austria Presse Agentur

Podcasts Daily

Podcast: Sollen wir die AUA retten?

800 Millionen Euro Staatshilfe braucht die AUA. Doch ist es überhaupt sinnvoll, die Fluglinie wieder mit Millionen zu stützen?

von Elias Natmessnig

04/17/2020, 05:00 PM

Während bereits hinter den Kulissen verhandelt wird, gehen wir der Frage nach, ob ein neuerliche Millionen-Hilfspaket überhaupt sinnvoll ist. Denn die AUA kostete dem Steuerzahler in den letzten Jahren schon eine Stange Geld. Moderator Elias Natmessnig redet mit der stv. Wirtschaftschefin Simone Höpke über die Wichtigkeit der Fluglinie für den Flughafen und die Arbeitsplätze, die daran hängen. Leben-Chefin Marlene Auer hat den Markenexperten Alois Grill interviewt und erfahren, wie sich die Austrian Airlines mit Österreich-Symbolen in unsere Herzen geflogen hat.

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und  hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Podcast: Sollen wir die AUA retten? | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat