Hebein verzichtet auf ihr Mandat

© APA - Austria Presse Agentur

Podcasts Daily
11/20/2020

Podcast: Die Wiener Grünen - ein Intrigantenstadl?

Birgit Hebein holt die meisten Stimmen in der Geschichte der Wiener Grünen und wird dafür von ihrer Partei abgesägt. Wie konnte das passieren?

von Elias Natmessnig

Bei den Wiener Grünen war es auch schon mal lustiger. Zumindest für Parteichefin Birgit Hebein. Da holt sie die meisten Stimmen in der Geschichte der Wiener Grünen nur um bei den Koalitionsverhandlungen von den NEOS ausgebremst zu werden. Und jetzt ist Hebein auch von ihren eigenen Parteikollegen bei der Ämterverteilung links liegen gelassen worden. Sind die Grünen ein Intrigantenstadl oder hat Hebein versagt. Moderator Elias Natmessnig analysiert mit dem  Wien-Chronik-Chef des KURIER Christoph Schwarz die Situation bei den Ökos.

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und  hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/daily

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.