Trump wurde in ein Militärkrankenhaus geflogen

© APA - Austria Presse Agentur

Podcast
10/05/2020

Ist Trump nach seiner Coronavirus-Infektion chancenlos?

Es scheint, als würden die Karten für die kommende US-Wahl nach Donald Trumps Covid-Erkrankung neu gemischt.

von Richard Grasl, Konrad Kramar

Donald Trump ist an Covid-19 erkankt, das ist seit Freitag klar. Doch der US-Präsident, der mit seinen 74 Jahren zur Risikogruppe zählt, scheint mit glimpflichen Symptomen davon zu kommen - er selbst spielt die Krankheit bereits herunter.

In der heutigen Folge des Daily-Podcasts spricht Moderator Richard Grasl mit dem hausinternen US-Experten Konrad Kramar über Trumps Umgang mit der Infektion und den Folgen für seine Kampagne. Stärkt das unvorsichtige Auftreten des Präsidenten seinen Widersacher Joe Biden? Oder kann er wie der sprichwörtliche Phönix aus der Asche neuen Schwung schöpfen, sollte er schnell wieder genesen sein? Wir haben eine Vorahnung.

Und: Sabine Herlitschka, Österreich-Chefin des Technologiekonzerns Infineons meint im Telefoninterview, es brauche eine gemeinsame europäische Lösung hinsichtlich nachhaltiger Energie.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.