© REUTERS/FLORION GOGA

Podcast
06/09/2021

Erwartet die EU eine neue Flüchtlingskrise?

Das Thema Migration ist zurück auf der Agenda der Europäischen Union.

von Karoline Krause-Sandner

Wir sprechen wieder über Migration. Das Thema war lange von Corona aus den Medien und aus der Tagespolitik verdrängt. Doch die Zahlen der Flüchtlingsankünfte und der Asylanträge steigen mit Abflauen der Pandemie wieder. Gleichzeitig ist die Not von Menschen, ihr Heimatland zu verlassen, offenbar ungebrochen.  

Viele sind längst schon unterwegs. Vor allem am Balkan warten Menschen auf die Reise nach Norden. Im daily Podcast gehen wir gemeinsam mit dem österreichischen Migrationsexperten Gerald Knaus der Frage nach, ob die EU vor einer neuen Flüchtlingswelle steht - und ob sie auf eine solche vorbereitet ist.

Helft bitte mit, dass wir diesen Podcast und andere KURIER-Podcasts noch besser machen. Alle Infos auf kurier.at/podcastumfrage.

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify FYEO oder Google Podcasts und  hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es unter kurier.at/podcasts

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare