über Koch- und Gartenshows
07/14/2015

Ersatz-Alltag

Wenn ich dem Lafer eine halbe Stunden beim Kochen zuschaue, muss ich selber nicht.

Anna Gasteiger | über Koch- und Gartenshows

Sie würden wahrscheinlich nicht auf die Idee kommen, sich an den Zaun zu lehnen und dem Nachbarn eine halbe Stunde beim Rasenmähen zuzuschauen. Oder dem Ehegespons beim Staubsaugen (was eh nicht länger als drei Minuten gut geht).

Im Fernsehen funktioniert das Prinzip aber interessanterweise: Viele Sendungen zeigen Menschen bei der Ausübung von Alltagstätigkeiten. Wenn ich dem Lafer eine halbe Stunden beim Kochen zuschaue, muss ich selber nicht. Oder die – bei uns zu Lande leider nicht so stark vertretenen – Gartensendungen. Sensationell, was da zusammengegraben und-gossen wird, während der Ficus Benjamini neben dem Fernseher gerade still und leise sein vorvorletztes Blatt verliert. Sogar im Bereich der Kindererziehung funktioniert’s. Wahnsinn, wie nachlässig die da im Fernsehen … "War das gerade der Spiegel, der auf den Boden gekracht ist? SEID IHR VERRÜCKT?"

Bitte demnächst, dringend, eine Sendung übers Fensterputzen. Man sieht schon kaum mehr raus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.