Das SARS-Cov2-Virus verbreitet sich weiter stark

© APA - Austria Presse Agentur

Kurz & Verständlich
11/26/2021

Sorge um neue Corona-Variante

Die Einreise aus einigen südafrikanischen Ländern nach Österreich ist verboten worden.

Im südlichen Afrika breitet sich eine neue Variante des Corona-Virus aus. Sie hat den Namen B.1.1.529 und ist entstanden, weil sich das Virus ständig verändert. Experten fürchten, dass die neue Corona-Variante viel ansteckender sein könnte. Es wird auch befürchtet, dass vielleicht die Corona-Impfungen nicht so gut dagegen wirken.

In Österreich wurde die neue Corona-Variante noch nicht entdeckt. Damit sie nicht eingeschleppt wird, ist nun die Einreise aus einigen südafrikanischen Ländern nach Österreich verboten worden. Das betrifft die Länder Südafrika, Lesotho, Botswana, Simbabwe, Mosambik, Namibia und Eswatini.

Mehr dazu lesen Sie auch hier:

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.