© Screenshot

Mehr Platz
08/01/2022

"Şahsiyet": Türkische Erfolgsserie wird bei ARD gezeigt

Das zwölfteilige Krimi-Drama ist seit 29. Juli in der ARD-Mediathek in der türkischen Originalfassung frei zugänglich.

Die türkische Serienindustrie ist seit Jahren im Aufschwung. Die Türkei ist mittlerweile der zweitgrößte Exporteur von TV-Serien in der ganzen Welt. Türkische Produktionen finden ein breites Publikum vom Mittleren Osten, dem arabischen Raum bis hin zu Lateinamerika.

Im deutschen Raum waren sie bisher noch nicht so angekommen. Mit Netflix änderte sich da ein wenig. Der Streaming-Gigant hat einige türkische Produktionen im Angebot, produziert auch eigene Originals (wie etwa die viel beachte Serie Ethos) in der Türkei.

Mit diesem Wochenende ist eine türkische aber auch im deutschen, öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu sehen. Das zwölfteilige Krimi-Drama Ein guter Mensch (türkisch: Şahsiyet) ist seit 29. Juli in der ARD-Mediathek in der türkischen Originalfassung frei zugänglich.

Worum geht es?

Als bei dem ehemaligen Gerichtsschreiber Agâh, gespielt vom renommierten türkischen Schauspieler Haluk Bilginer, Alzheimer im Anfangsstadium diagnostiziert wird, entwickelt er einen komplexen Rachefeldzug gegen die Beteiligten eines nie vor Gericht gebrachten Verbrechens, bevor seine Erinnerungen schwinden. Dabei ist ihm immer wieder Polizistin Nevra, gespielt von Cansu Dere, auf der Spur ist.

Neben einer spannenden Geschichte überzeugt die Serie auch mit der Thematisierung von gesellschaftlichen Themen. Sie übt immer wieder Kritik am Zustand der Türkei. Sexualisierte Gewalt und Missbrauch, Sexismus sowie eine Kultur des Schweigens und Wegsehens spielen eine Rolle. So werden nicht nur die Täter in der Kritik, sondern vor allem auch die breite Masse, die Gewalt, Missbrauch und Sexismus bis hin zum Femizid zu oft toleriert.

Emmy Award für Hauptdarsteller

Die Serie wurde im Jahr 2018 auf dem Internetsender puhutv ausgestrahlt und löste auch schon in der Türkei Begeisterung aus.  2019 wurde sie mit dem Pantene Golden Butterfly Award, einem Zuschauerpreis der türkischen Tageszeitung Hürriyet, als beste Internet-Serie ausgezeichnet. International erlangte die Serie vor allem dadurch Aufmerksamkeit, dass Hauptdarsteller Haluk Bilginer für seine Darbietung mit einem Emmy Award als bester Schauspieler ausgezeichnet wurde.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare