FILE PHOTO: Turkish President Tayyip Erdogan arrives for a meeting with EU Council President Charles Michel in Brussels

© REUTERS / FRANCOIS LENOIR

Kurz & Verständlich
03/07/2022

Russischer und ukrainischer Außenminister verhandeln in der Türkei

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte zuvor angeboten, zwischen den beiden zu vermitteln.

Vor 12 Tagen ist der Krieg zwischen Russland und der Ukraine ausgebrochen. Am Donnerstag sollen sich nun zum ersten Mal hohe Politiker der beiden Ländern treffen. Die Außenminister von Russland und der Ukraine sollen in der türkischen Stadt Antalya zu einem Gespräch zusammenkommen. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte zuvor angeboten, zwischen den beiden zu vermitteln.

Die Europäische Union rechnete inzwischen mit bis zu 5 Millionen Flüchtlingen aus der Ukraine. Seit Ausbruch der Kämpfe sind alleine im ukrainischen Nachbarland Polen 1 Million Menschen angekommen.

Mehr dazu lesen Sie auch hier:

 

 

 

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare