© APA/AFP/DANIEL MIHAILESCU

Kurz & Verständlich

Österreich verhindert Schengen-Beitritt Rumäniens und Bulgariens

Das rumänische Außenministerium hat aus Protest seinen Botschafter in Österreich nach Rumänien zurückgerufen.

12/09/2022, 03:33 PM

Österreich hat gegen den Beitritt von Rumänien und Bulgarien zum Schengen-Raum gestimmt. Grund ist die hohe Zahl von Asylanträgen in Österreich. Das hat Innenminister Gerhard Karner erklärt. Auch die Niederlande stimmten gegen die Aufnahme von Rumänien und Bulgarien in den Schengen-Raum. Kroatien kann aber beitreten.

Alle Menschen in der EU sollen frei herumreisen können, ohne an jeder Landesgrenze kontrolliert zu werden. Deshalb haben 26 EU-Länder schon vor vielen Jahren das sogenannte "Schengen-Abkommen" unterschrieben.

Dadurch gibt es an allen Grenzen zwischen diesen EU-Ländern keine Grenz-Kontrollen mehr. Alle diese Länder zusammen bilden den sogenannten "Schengen-Raum".

Das rumänische Außenministerium hat aus Protest seinen Botschafter in Österreich nach Rumänien zurückgerufen. Wann er wieder nach Österreich zurückkehren wird, sagte das rumänische Außenministerium nicht.

*Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. 

Mehr zu diesem Thema lesen Sie auch hier:

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Österreich verhindert Schengen-Beitritt Rumäniens und Bulgariens | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat