© APA/AFP/ANP/MARCO DE SWART

Kurz & verständlich
05/12/2021

Österreich öffnet ab 19. Mai

Man darf in einer Woche wieder in Restaurants, Hotels oder Fitnessstudios gehen. Ausgangsbeschränkungen fallen weg.

In Österreich ist wegen der Corona-Krise vieles seit Monaten geschlossen. Die Regierung hat sich am Montag mit den Bundesländern aber auf große Öffnungsschritte geeinigt. Ab 19. Mai dürfen alle Restaurants, Hotels, Fitnessstudios und Freizeitbetriebe wieder aufsperren. Für einen Besuch muss man aber strenge Regeln beachten. Man muss entweder:

  1. getestet,
  2. geimpft oder
  3. genesen sein.

Es soll auch keine Ausgangsbeschränkungen mehr geben.

Grund für die Öffnungen sind die niedrigen Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. Die Regierung kündigte an, dass es ab 1. Juli noch weitere Öffnungsschritte geben soll. Dann sollen auch wieder große Feste wie Hochzeiten erlaubt sein.

Hier geht's zur langen Version des Artikels:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.