© APA - Austria Presse Agentur

Kurz & Verständlich

Mikaela Shiffrin gewann Riesentorlauf am Semmering

Shiffrin feierte am Dienstag ihren 5. Weltcup-Sieg am Semmering.

12/27/2022, 05:04 PM

Ski-Star Mikaela Shiffrin hat den Riesentorlauf am Semmering in Niederösterreich gewonnen. Die Amerikanerin siegte 0,13 Sekunden vor Petra Vlhova aus der Slowakei. Den 3. Platz belegte die Italienerin Marta Bassino. Shiffrin feierte am Dienstag ihren 5. Weltcup-Sieg am Semmering.

Beim Riesentorlauf fahren die Ski-Rennläuferinnen und Ski-Rennläufer in Kurven um Stangen aus Plastik herum. Diese Stangen nennt man Tore. Der Riesentorlauf ist ähnlich wie der Slalom. Aber beim Slalom sind die Tore enger gesteckt.

Ă–sterreichs Skifahrerinnen schafften es nicht unter die besten 10. Katharina Liensberger kam als beste Ă–sterreicherin auf Platz 13.

*Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie auch hier:

Wir wĂĽrden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂĽr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Mikaela Shiffrin gewann Riesentorlauf am Semmering | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat