++ THEMENBILD ++ CORONA: FFP2-MASKE

© APA/HELMUT FOHRINGER / HELMUT FOHRINGER

Kurz & Verständlich
09/14/2021

FFP2-Masken gibt es bei Spar, Rewe, Hofer und Lidl gratis

Der normale Mund-Nasen-Schutz genügt nicht mehr. In Supermärkten gilt wieder eine FFP2-Masken-Pflicht.

Ab Mittwoch, den 15. September muss man beim Einkauf von Lebensmitteln wieder eine FFP2-Maske tragen. Der normale Mund-Nasen-Schutz genügt nicht mehr. Die großen Supermärkte wie Spar, Billa, Adeg, Bipa, Billa Plus, Penny, Hofer und Lidl werden die FFP2-Masken für ihre Kunden gratis anbieten.

Die Gewerkschaft kritisiert, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nun wieder die ganze Zeit FFP2-Masken tragen müssen. Denn diese Masken sind laut Gewerkschaft eine extreme Belastung für körperlich schwer arbeitende Menschen.

Oft haben es einzelne Arbeitnehmer schwer, ihre Wünsche in der Firma durchzusetzen. Wenn mehrere Arbeitnehmer sich zu einer Gruppe zusammentun, kann diese Gruppe ihre Wünsche leichter durchsetzen. Eine solche Gruppe nennt man Gewerkschaft. Die Gewerkschaft setzt sich dafür ein, dass zum Beispiel höhere Löhne gezahlt werden. Oder, dass Arbeiten sicherer wird. Oder, dass man länger in Urlaub gehen darf.

Mehr dazu lesen Sie auch unter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.