Kurz & Verständlich
07/15/2021

EU will ab 2035 neue Benzin- und Dieselautos verbieten

Zudem soll es höhere Steuern auf Treibstoffe für Flugzeuge und Schiffe geben. Heizen mit Kohle, Erdgas und Öl soll auch teurer werden.

Die EU-Kommission hat einen Plan zum Klimaschutz vorgestellt. Ab dem Jahr 2035 sollen in der EU keine neuen Benzin- und Dieselautos mehr zugelassen werden. Dann dürfen nur noch Neuwagen verkauft werden, die keine Abgase ausstoßen.

Außerdem soll es höhere Steuern auf Treibstoffe für Flugzeuge und Schiffe geben. Heizen mit Kohle, Erdgas und Öl soll auch teurer werden. Für Menschen mit niedrigem Einkommen soll es Geld als Ausgleich für die Verteuerungen geben. Über diese Vorschläge müssen nun die Mitglieds-Länder der EU und das Europäische Parlament beraten.

Mehr dazu lesen sie auch hier:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.