© Gerhard Deutsch

Mehr Platz
11/12/2021

Slowenien ändert seine Einreisebestimmungen

Die Regierung unseres Nachbarlandes senkt die Altersgrenze für auflagenfreie Einreise von 15 auf zwölf Jahre.

Auch Kinder ab 12 Jahren müssen künftig bei der Einreise nach Slowenien getestet, genesen oder geimpft sein. Die slowenische Regierung hat am Donnerstag die Altersgrenze für eine auflagenfreie Einreise von begleiteten Kindern von bisher 15 auf zwölf Jahre gesenkt. Die Ausweitung der 3-G-Regel auf 12-15-jährige Einreisende gilt ab Montag.

Bei der Einreise in das Nachbarland muss man nachweisen, dass man entweder geimpft, genesen oder getestet ist. Bei Corona-Tests wird entweder ein negativer PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden von der Abstrichnahme) oder ein Antigen-Schnelltest (nicht älter als 48 Stunden) verlangt. Die neue Verordnung legt explizit fest, dass Selbsttests nicht als Testnachweis gelten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.