© APA/AFP/INA FASSBENDER

Kurz & verständlich
05/12/2021

Indische Corona-Variante im Burgenland

Eine Familie aus Nickelsdorf hat sich angesteckt. Man weiß nicht, wie und wo.

In Österreich gibt es inzwischen mehrere Varianten von dem Corona-Virus. Im Burgenland sind am Dienstag 3 Fälle von der neuen Virus-Variante aus Indien bestätigt worden. Eine Familie aus Nickelsdorf hatte sich mit der indischen Variante angesteckt. Die Behörden wissen nicht, wo sich die Familie angesteckt hat. Bisher sind aus dem Burgenland aber keine weiteren Verdachtsfälle mehr gemeldet worden.

Am Dienstag wurde auch aus Tirol ein neuer Verdachtsfall gemeldet. Eine Person hat sich in Indien mit der Virus-Variante angesteckt und wurde heim nach Tirol geholt.

Hier geht's zur langen Version des Artikels: 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.