Kansai Yamamoto ist tot. Er starb im Alter von 76 Jahren an Leukämie

© EPA/ALEJANDRO GARCIA

Lifestyle
07/27/2020

Modedesigner Kansai Yamamoto gestorben

Japaner wurde mit Outfits für Popstar David Bowie bekannt

Der japanische Modedesigner Kansai Yamamoto ist tot. Er starb im Alter von 76 Jahren an Leukämie, wie seine Tochter, die Schauspielerin Mirai Yamamoto, am Montag im Onlinedienst Instagram mitteilte. Yamamoto galt als Pionier der japanischen Modeindustrie und wurde unter anderem für seine Entwürfe für Popstar David Bowie bekannt.

Yamamoto machte sich ab den 70er-Jahren mit farbenfrohen Avantgarde-Stücken, die Geschlechtergrenzen überschritten und häufig Elemente der japanischen Kultur aufgriffen, einen Namen. Für David Bowies Alter Ego Ziggy Stardust entwarf er eine Reihe von Outfits. "Ich fand Davids Ästhetik und sein Interesse daran, Geschlechtergrenzen zu überschreiten, schockierend schön", sagte Yamamoto 2018 der Website "The Cut".