Leben 24.04.2018

"Wollte Abenteuer erleben": Bub fliegt allein nach Bali

Symbolbild © Bild: Getty Images/kate_sept2004/iStockphoto

Der 12-Jährige flog allein auf die Insel im Indischen Ozean, nachdem er sich mit seinen Eltern zerstritten hatte.

Die australische Polizei ist derzeit mit einem skurrilen Fall betraut: Ein 12-jähriger Bub aus Sydney flog ohne seine Eltern nach Bali. Wie die BBC berichtet, buchte der Junge Flüge und eine Unterkunft mit der Kreditkarte der Eltern im Internet. Die Reise trat er mit seinem Pass und seinem Schülerausweis an: Er flog von Sydney via Perth nach Bali, wo er schließlich am 17. März von den Behörden aufgegriffen wurde. Seine Reisepläne setzte der Teenager aus Rache um. Seine Eltern hatten den Urlaub abgesagt, daraufhin war ein Streit in der Familie ausgebrochen.

Neun Tage verschwunden

Die australische Bundespolizei bestätigte, dass der Junge als vermisst gemeldet wurde, nachdem er nicht zum Schulunterricht erschienen und abends nicht nach Hause gekommen war. Insgesamt war er neun Tage lang abgängig. Wie viel Zeit er auf Bali verbrachte, wurde nicht bekannt gegeben.

Die Anreise gestaltete sich für den Heranwachsenden denkbar einfach. Er nutzte die Self-Check-in-Schalter am Flughafen und flog erst nach Perth und dann weiter nach Indonesien. Laut eigenen Angaben sei er nur einmal von Flughafenbediensteten am Flughafen Perth gefragt worden, warum er ohne Begleitung unterwegs sei. "Sie fragten nur nach meinem Studentenausweis und meinem Pass, um zu bestätigen, dass ich über zwölf bin und dass ich in der High School bin", sagte der Bub in der Sendung "A Current Affair" des australischen Senders Nine Network. "Das war toll, weil ich ein Abenteuer erleben wollte", fügte er hinzu.

Von Mutter abgeholt

Auf Bali angekommen, habe er unter dem Vorwand, dass seine Schwester nachkommen würde, in sein Hotelzimmer im All Seasons Hotel eingecheckt. Nachdem er von den lokalen Behörden aufgegriffen wurde, flog seine Mutter auf die zu Indonesien gehörende Insel, um ihn abzuholen. Sie sagte im Interview mit Nine Network, dass sie "schockiert" gewesen sei, als sie erfuhr, dass ihr Sohn auf eigene Faust verreist sei.

Die australische Polizei versicherte den Fall zu untersuchen, um ähnliche Situationen künftig zu verhindern.

Grundsätzlich können Minderjährige alleine reisen. Die Bestimmungen der einzelnen Airlines in Bezug auf alleinreisende Kinder sind recht unterschiedlich, oftmals sind sie abhängig von dem Alter des Kindes und dem Reiseziel.

( kurier.at , pama ) Erstellt am 24.04.2018