© Screenshot

freizeit Leben, Liebe & Sex
12/05/2011

Tizen Betriebssystem von Intel & Samsung

Neues Betriebsystem soll das wenig erfolgreiche MeeGo ersetzen. Launch ist für das erste Quartal 2012 geplant.

Intel und Samsung arbeiten gemeinsam am Mobil-Betriebssystem Tizen, das als Nachfolger für MeeGo gedacht ist. Tizen soll eine offene Software-Plattform auf Basis von Linux werden und auf das neue Web-Format HTML5 ausgerichtet sein. Das hätte den Vorteil, dass sich etwa Videos ohne zusätzliche Software direkt im Browser abspielen lassen.

MeeGo wurde 2010 gemeinsam von Intel und Nokia angekündigt. Der Plan war, eine Software-Plattform für Smartphones, Tablets und Fernseher zu schaffen. Angesichts des rasanten Aufstieg von Googles Android verlor das Projekt aber schnell an Fahrt. Nokia entschied sich Anfang dieses Jahres für Microsofts Windows Phone als nächstes Smartphone-Betriebssystem, weil die Entwicklung von MeeGo zu lange dauere. Diese Woche brachten die Finnen zwar noch ihr erstes MeeGo-Telefon N9 auf den Markt, aber nicht in den wichtigsten Smartphone-Märkten.

Tizen soll nicht nur Smartphones und Tablets, sondern auch Heimelektronik und Autoradios unterstützen. Das für das erste Quartal 2012 geplante Betriebssystem soll außerdem mit MeeGo kompatibel sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.