© REUTERS/MARIO ANZUONI

Leben
12/29/2021

Tabuthema Haarverlust: Jada Pinkett Smith zeigt ihre kahlen Stellen

Der Hollywoodstar zeigt auf Instagram kahle Stellen auf dem Kopf und spricht in einer Talkshow über das Tabu-Thema.

US-Schauspielerin Jada Pinkett Smith hat auf Instagram eine kahle Stelle auf ihrem Kopf gezeigt und damit ihren offenen Zugang zum Thema Haarausfall geteilt. "Ich und diese Alopecia werden Freunde", schrieb die 50-Jährige über ihre Erkrankung, durch die ihr stellenweise die Haare ausfallen.

Daneben postete sie auf Instagram ein Video, in dem sie sich mit dem Finger über die haarlose Linie fährt, die sich quer über ihren bereits kurz geschorenen Kopf zieht.

"An diesem Punkt kann ich jetzt nur noch lachen", sagt Smith. Die kahle Stelle sei ganz plötzlich entstanden und sie habe sie ihren Fans zeigen wollen, bevor diese sich wunderten, so Smith.

Die Schauspielerin ("Bad Moms") hatte bereits 2018 in ihrer Facebook Talkshow "Red Table Talk" über ihren Haarausfall gesprochen. Als sie das erste Mal unter der Dusche eine ganze Hand voller Haare hatte, sei das furchterregend gewesen, sagte sie damals. Heute ist sie sichtbar gelassener. Auf die kahle Linie wolle sie sich Strasssteinchen kleben.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.