© Youtube/Screenshot/Saarland Fernsehen 1 German Television

Leben
04/03/2019

StVO beachtet: Enten entzücken mit vorbildlichem Verhalten an Ampel

Acht Enten, die sich im Straßenverkehr vorbildlich verhalten, erobern die Herzen der Netz-Gemeinde.

Erst stehen, dann gehen: So sollte sich eigentlich jeder Fußgänger beim Überqueren der Straße verhalten. Von diesem Sicherheitsverhalten abgesehen, warten viele auch bei durch Ampel geregelten Zebrastreifen die Grünphase nicht ab.

Enten als Vorbild

Nicht so acht Enten aus Deutschland. Ein Video, das die Entenvögel dabei zeigt, wie sie auf dem Gehsteig vor einem Zebrastreifen brav auf das Umschalten der Ampel warten, verbreitet sich derzeit viral auf Twitter.

Geteilt wurde das Video von User Chad Loder. Zusammen mit den Worten "Deutsche Enten reißen sich zusammen".

Die Community zeigt sich jedenfalls begeistert von den Bewegtbildern: Über 42.000 Mal wurde das Kurzvideo bisher geteilt, fast 120.000 Menschen haben es gelikt.

Alles Fake?

Neu ist der Clip offenbar nicht, wie ein Faktencheck der Website Snopes belegt. Demnach zirkulierte das Video bereits vergangenes Jahr im Internet. "Das Video erregte erstmals Aufmerksamkeit, nachdem es auf einer Facebook-Seite gepostet wurde, die mit dem deutschen Social-Media-Marketing-Unternehmen Medien Saar verbunden ist", heißt es auf snopes.com.

In der Kurzversion, die auf Twitter geteilt wurde, sei schwer zu erkennen, ob die Aufnahmen verändert wurden. Ein etwas längerer Youtube-Clip ließe jedoch mutmaßen, "dass dieses Material möglicherweise manipuliert wurde". So würden etwa die Schatten unter den Enten zu statisch und angesichts der Lichtverhältnisse zu dunkel erscheinen. Die Konturen des Gehsteiges würden zudem verschwimmen, wenn die Enten sich über diesen bewegen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.