Smartphones in der Riesendisplay-Liga

Ein Überblick über die Größe 4 Zoll plus, inklusive der Neuen, Samsung Galaxy Nexus und Motorola RAZR.

Sie sind groß, also hoch und breit, nicht unbedingt dick. Sie sind leistungsstark. Sie haben gute Kameras. Sie sollen gerade noch in die Hosentasche passen. Die Rede ist von Smartphones mit Riesendisplays in Größen von 4 Zoll und darüber. Erst in dieser Woche wurde das Motorola RAZR vorgestellt, mit 4,3 Zoll Touchscreen,... ... 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor, 1 GB RAM und 16 GB Speicher. Die Hauptkamera leistet 8 Megapixel und nimmt Videos in Full HD auf. Betriebssystem ist Android 2.3. Das RAZR unterstützt den neuen Mobilfunkstandard 4G/LTE. Ebenfalls ganz neu ist das Samsung Galaxy Nexus, der Nachfolger des "Google-Handys" Nexus S. Das Galaxy Nexus besitzt ein 4,65 Zoll Display, 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor, 1 GB RAM, 16 oder 32 GB Speicher,... ... eine 5 Megapixel Hauptkamera, die auch Full HD Videos aufzeichnen kann, das nagelneue Android 4.0 Ice Cream Sandwich als Betriebssystem und eine Option auf 4G/LTE (hängt vom Betreiber ab). Zuvor hatte Samsung bereits eine erweiterte Version seines Galaxy S II auf den Markt gebracht. Das Galaxy S II LTE besitzt ebenfalls ein 4,65 Zoll Display, einen 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor, 1 GB RAM und 16 GB Speicher. Die rückseitige Kamera des Galaxy S II LTE leistet 8 Megapixel und nimmt Videos in Full HD auf. Als Betriebssystem dient (noch) Android 2.3 Gingerbread. HTC hat in der Kategorie sein Titan am Start. Dessen mächtiges 4,7 Zoll Display hat eine geringere Auflösung als die bisher genannte Konkurrenz. Enthalten sind ein 1,5 GHz Single-Core-Prozessor, 512 MB RAM und 16 GB Speicher. Die Hauptkamera schafft Bilder mit 8 Megapixeln und Videos in HD 720p. Als Betriebssystem dient Windows Phone 7.5 Mango. LG hat das Optimus LTE im Angebot. Dieses besitzt ein 4,5 Zoll Display, einen 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor, 1 GB RAM, aber nur 4 GB Speicher, den man aber per microSD erweitern kann. Die Hauptkamera des LG Optimus LTE schafft 8 Megapixel Fotos und Full HD Videos. Als Betriebssystem dient Android 2.3 Gingerbread. Das Dell Streak ist quasi schon der Urahn in der Kategorie. Vom Hersteller als Tablet deklariert umfasst das Display des Geräts 5 Zoll. Das Streak beinhaltet einen 1 GHz Single-Core-Prozessor, 512 MB RAM und 16 GB Speicher. Die Kamera schafft 5 Megapixel und nimmt Videos in HD 720p auf. Zum Zeitpunkt seines Marktstarts lief das Streak noch auf Android 1.6. Bis Android 2.2 kann man updaten. Nicht nur Display, sondern auch Knöpfe und Gehäuse sind bei diesem Modell riesig. Man muss auch ein bisschen lauter sprechen, weil das Mikrofon so weit vom Mund weg montiert ist - sehr zur Irritation seiner Mitmenschen. Ein sehenswertes Video dazu finden Sie via Link unten.
(KURIER.at / dav) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?