Leben
05.12.2018

New York: Mittelfinger-Zank eskaliert - und wird zum Hit im Netz

Zwei Männer zeigen sich immer und immer wieder den Mittelfinger. Ein Video der Szene avanciert zum viralen Renner im Netz.

Wenn im Alltag die Nerven so richtig blank liegen, bleibt zum Ausdruck des eigenen Ärgers oft nur eins: den Mittelfinger zu zeigen. Wer die respektlose Geste wagt, muss damit rechnen, ebenfalls mit dem gestreckten Finger beleidigt zu werden.

Was passiert, wenn aus dem Austausch der Handzeichen ein regelrechtes Duell wird, kann man derzeit auf Twitter beobachten.

Nimm das!

Seit Dienstag kursiert dort ein Video, welches offenbar in New York aufgenommen wurde. "Der intensivste Kampf, den ich jemals gesehen habe", kommentierte der Urheber des Postings den Clip. Dieser zeigt zwei Männer, die offenbar in einen Disput geraten sind.

Was folgt, sehen Sie am besten selbst:

Ganze 25 Sekunden lang beflegeln sich die Protagonisten mit der Mittelfinger-Geste. Irgendwann befindet sich einer der beiden Männer bereits auf der anderen Straßenseite. Das Video endet, ohne das Geheimnis über den Grund für den Konflikt zu lüften. Ob es sich bei dem Video um gestellte Aufnahmen handelt, ist ebenfalls nicht überliefert.

In der Netz-Gemeine kennt die Erheiterung darüber jedenfalls keine Grenzen. Binnen weniger Stunden wurde der Tweet über 400.000 Mal gelikt und über 140.000 Mal geteilt.