Neues Portal für Biologie-Interessierte

Wissenschaftler und Laien arbeiten bei Vergrößerung der neuen Version der Encyclopedia of Life zusammen.

Die Encyclopedia of Life ist ein Online-Portal für Biologie-Interessierte. Die Enzyklopädie enthält Informationen zu über 700.000 Tier- und Pflanzen-Spezies. 2007 gegründet, will EOL, wie die Seite abgekürzt wird, das Verständnis für die Natur durch eine frei zugängliche, vertrauenswürdige Datenbank erweitern. Nun erscheint EOL... ... in einem neuen Outfit. EOLv2 (für Version 2) soll gesteigerte Benutzerfreundlichkeit bieten und Nutzer dazu animieren, eigene Ressourcen beizusteuern,... ... etwa in Form von Bildern - hier zu Knorpelfischen. Momentan sind bereits über 600.000 Fotos zu Inhalten vorhanden, dazu Videos, Literaturangaben, Namens-Abhandlungen, Foren, Updates... ... oder Karten - etwa zu Verbreitungsgebieten einzelner Spezies von Tieren... ... Pflanzen - hier eine damaskische Rose -... ... oder irgendetwas dazwischen (es ist ein Tier, genauer gesagt ein Australischer Riesentintenfisch). Auf Deutsch ist die EOL leider nicht verfügbar. Zur Verfügung stehen Englisch, Spanisch oder Arabisch.
(KURIER.at / dav) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?