iOS 5 in Bildern

Aussehen und Funktionen von Apples neuem Mobil-Betriebssystem.

Das iOS 5 ist Apples nächstes Mobil-Betriebssystem für iPhone und iPad. Im Juni 2011 wurde es erstmals vorgestellt. Über 200 neue Funktionen soll das System beinhalten. Hier sieht man das "Notification Center" des iOS 5, eine Sammelstelle für sämtliche Push-Benachrichtigungen, Update-Meldungen etc., die jederzeit von oben ins Display ausklappbar ist. Der "Newsstand" ist eine Plattform für elektronische Abonnements, seien es E-Papers oder E-Magazine. "iMessage" ist eine Instant-Messaging-Plattform für iOS-5-Nutzer. Sie funktioniert via WLAN und 3G und soll kostenlos sein. Die SMS hat damit - zumindest für iOS-5-Nutzer - ausgesorgt. "Reminders" ist ein neues Listen-Tool, mit dem man Aufgabenlisten erstellen und Erinnerungen einstellen kann. Neben der Zeit kann dabei auch ein geographischer Ort eingestellt werden. Erreicht man einen bestimmten Punkt, erhält man dann eine Benachrichtigung. Das iOS 5 motzt die Kameras von iPhone und iPad mit neuen Funktionen auf. Gezoomt wird dann nicht mehr mit einer Touch-Leiste, sondern mit Finger-Spreizen, ganz so wie beim Foto-Betrachten. Das dezentrale Speicher-, Synchronisations- und Backup-Service iCloud verteilt Inhalte auf alle eigenen Apple-Geräte. Wird beispielsweise ein Foto mit dem iPhone geschossen, kann man dieses automatisch an iPad und MacBook versenden lassen.

Mehr zum Thema

(KURIER.at / dav) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?