© Getty Images

Leben Gesellschaft
11/11/2021

Studie: Emojis richtig deuten dauert länger als Wörter lesen

Emojis als Wortersatz hindern uns nicht, einen Satz zu verstehen. Doch das Entschlüsseln dauert anders als gedacht länger.

Das Verstehen der kleinen Bildzeichen, die ihren Ursprung in Japan haben (japanisch e bedeutet Bild, moji heißt Wort) ist an sich kein Problem. Allerdings unterscheiden sich die Lesezeiten deutlich. Zu diesem Ergebnis kommt ein Forschungsteam der Universitäten in Bochum, Potsdam sowie der Berliner Charité in einer Studie, die in der aktuellen Ausgabe Computers in Human Behavior veröffentlicht wurde.

Die durchschnittliche Lesezeit für ein ausgeschriebenes Wort ist etwa 450 Millisekunden, für ein passendes Emoji rund 800 Millisekunden.

Die Bildzeichen werden gut verstanden

„Wir wollten untersuchen, inwiefern Emojis eher wie Wörter oder wie Bilder interpretiert werden“, erklärt Tatjana Scheffler, Juniorprofessorin für Digitale Forensische Linguistik am Germanistischen Institut der Ruhr- Universität Bochum (RUB). Dazu ließen die Forschenden in einer Online-Studie Testpersonen Sätze lesen, in denen Wörter durch Emojis ersetzt wurden, und haben dabei die Lesezeit für jedes Wort gemessen. Zusätzlich wurden im Anschluss Verständnisfragen gestellt.

„Wie wir vermutet hatten und wie es auch andere Studien nahelegen, wurden Emojis anstelle von Substantiven gut verstanden“, berichtet die Wissenschaftlerin. Die Verständnisfragen wurden nach den Sätzen mit Emojis mindestens gleich häufig korrekt beantwortet wie nach denselben Sätzen ohne Emojis.

Der Umweg über das Bild dauert

Beim Lesen von Emojis muss zunächst das Bild interpretiert werden. Weil aber Emojis generell weniger bekannt und ungewöhnlicher sind, sind sie weniger schnell lesbar als geschriebene Wörter. „Das wird auch dadurch belegt, dass die Probanden, die nach ihrer Selbsteinschätzung Emojis häufiger verwenden, die inhaltlich passenden Emojis auch durchschnittlich schneller lesen“, erklärt Tatjana Scheffler.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.