© Deleted - 711180

freizeit Leben, Liebe & Sex
12/05/2011

eBay testet neuen Zahlungsvorgang

Zahlung wird bei Pilotprojekt über eBay abgewickelt, ein PayPal-Konto ist nicht mehr nötig.

Wie das IT-Magazin Golem.de berichtet, testet der Onlinemarktplatz eBay gerade ein neues Zahlungsverfahren für Deutschland und Österreich, bei dem kein Account beim derzeitigen Zahlungsabwickler PayPal nötig ist. Der zu zahlende Betrag wird vom Käufer direkt an eBay überwiesen, das diesen dann an den Verkäufer weiterleitet, sobald der Versand bestätigt wurde.

Bisher mussten Verkäufer zwingend ein PayPal-Konto haben, während Käufer die Art der Zahlung (Kreditkarte, Lastschrift...) selbst wählen konnten.

Probleme mit PayPal

Der Zahlungsdienstleister PayPal war in letzter Zeit mehrfach aufgefallen. So wurden, um US-Interessen nachzukommen, Spenden an Wikileaks nicht ausgezahlt. Weiters wurde versucht, ein in den USA geltendes Embargo für kubanische Waren auch in Deutschland durchzusetzen.

Das Pilotprojekt erstreckt sich vorerst nur auf neue und kürzlich eröffnete Verkäuferkonten, so eine Sprecherin von eBay gegenüber Golem.de. Ob die Neuerung Standard wird, müssen die Reaktionen auf dem Marktplatz erst zeigen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.