Digicam-Herbstkollek­tion von Canon

Canon präsentiert Superzoom-Kamera Powershot SX 150 IS und die Kompakt-Cams Ixus 1100 HS und Ixus 230 HS.

Canon hat seine Kamera-Herbstkollektion 2011 präsentiert. Darunter befinden sich eine Superzoom-Kamera für Familien, eine farbenfrohe Kompaktkamera und ein neues, dünnes Kompakt-Flaggschiff. Die Canon Powershot SX 150 IS ist eine Superzoom-Kamera für Fotografie-Einsteiger. Sie ist mit 14-Megapixel-Sensor, 12-fach-Zoom... ... und 3 Zoll Display ausgestattet. Videos werden in HD 720p mit Stereoton aufgezeichnet. Neben zahlreichen Spezialbildeffekten und verschiedenen Selbstauslöser-Modi... ... enthält die Powershot SX 150 IS vor allem die bereits im Namen enthaltene "Intelligent IS"-Technologie. Diese passt die Kamera-Einstellungen und die Bildstabilisierung automatisch der vor dem Objektiv ablaufenden Situation an. Das Gerät ist ab Ende August für eine unverbindliche Preisempfehlung von 209 Euro zu haben. Eine ganze Reihe von Gehäusefarben bietet die Canon Ixus 230 HS. Auch diese Kamera enthält Canons "Intelligent IS"-Technologie,... ... kommt aber in noch kompakteren Ausmaßen. Der Sensor schafft 12 Megapixel, das Objektiv 8-fach-Zoom. Das Display der Ixus 230 HS ist 3 Zoll groß. Videos lassen sich in Full HD mit bis zu 24 Bildern pro Sekunde (fps) aufnehmen. Mit 22 Millimetern Dicke zählt die Kompaktkamera zu den schlankeren Vertretern ihrer Zunft. Sie wird ab Oktober für ca. 249 Euro erhältlich sein. Die Ixus 1100 HS ist das neue Kompakt-Flaggschiff von Canon. Hier werden 12 Megapixel und 12-fach-Zoom vereint,... ... hinter einem 3,2 Zoll (8 Zentimeter) großen Touchscreen. An Bord sind Nachtaufnahme-Modus und Reihenaufnahmen mit bis zu 7,8 Bildern pro Sekunde. Videos werden in Full HD aufgenommen. Bei niedrigerer Auflösung gibt es höhere fps-Zahlen für Zeitlupenwiedergabe. Auch die Canon Ixus 1100 HS ist nur 22 Millimeter dick. Sie kommt ab Oktober für ca. 389 Euro in den Handel.
(KURIER.at / dav) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?