Leben 05.12.2011

Bieber treibt Fan-Horden zu Instagram

© Bild: Screenshot

Fotosharing-Service erfährt rasanten Nutzeranstieg durch ersten Bild-Upload von Popstar Justin Bieber.

Ein einzelner neuer Nutzer des Fotosharing-Services Instagram macht derzeit dessen Betreiber rundum glücklich. Justin Bieber hat seine Aufnahme eines Highways in Los Angeles mit einem Fotofilter ausgestattet und hochgeladen, schon verzeichnet Instagram einen rasanten Nutzeranstieg. Laut den Aussagen von Mitbegründer Kevin Systrom gegenüber der Webseite TechCrunch melden sich derzeit etwa 50 Leute pro Minute alleine wegen Justin Bieber bei Instagram an.

Popstar Bieber hatte sein Instagram-Foto zuvor auch auf Twitter gepostet, wo über 11 Millionen enthusiastische Fans jede Regung ihres Stars mit Spannung verfolgen und kopieren - selbst wenn es nur eine Aufnahme von ein paar Auto-Hecks samt der Anmerkung "Der Verkehr in Los Angeles nervt!" ist.

Erstellt am 05.12.2011