Diese Bronzefigur nach dem Abbild von Cristiano Ronaldo steht in der Stadt Funchal.

© Instagram/_goulder_

Leben
01/03/2019

Berührungen von Fans: Ronaldo-Statue an skurrilen Stellen poliert

Besucher haben die Statuette versehentlich durch ihre Berührungen poliert – jedoch nur an ganz bestimmten Stellen.

Im Jahr 2014 wurde in der Stadt Funchal auf der portugiesischen Inselgruppe Madeira eine Statue zu Ehren von Fußball-Star Cristiano Ronaldo enthüllt. In massives Bronze gegossen, wurde der Profi-Kicker, der selbst Portugiese ist, am Gelände seines Hotels Pestana CR7 in der Hafenstadt verewigt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Seither pilgern eingefleischte Fans nach Funchal, um einen Blick auf die Skulptur zu erhaschen und eine Foto zu ergattern – oder diese zu berühren.

Letzteres setzt der Statuette augenscheinlich zu: Gewisse Teil des Kunstwerks wirken geradezu auf Hochglanz poliert, während andere dunkel und matt erscheinen.

Wie die britische Sun berichtet und Fotos auf Social Media belegen, erstrahlt neben Cristianos Händen vor allem sein Unterleib mittlerweile in einem goldenen Farbton. Dort greifen Touristen offenbar beim Posieren fürs Foto offenbar besonders gerne hin.

Das zeigen auch zahlreiche Aufnahmen auf diversen sozialen Netzwerken:

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Verhunzte Büste

Es ist nicht das erste Mal, dass eine Statue des mehrmals zum Weltfußballer des Jahres gekürten Sportlers für Diskussionen sorgt. 2017 erntete eine etwas verunglückte Ronaldo-Büste am Flughafen von Madeira Spott in den sozialen Netzwerken.

Als Meme zog der Guss im Netz monatelag weite Kreise. Vergangenes Jahr wurde sie schließlich abmontiert – und durch eine neue ersetzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.