10 Dinge, die mit Kindern jetzt Spaß machen

Endlich ist der Frühling da. Diese Aktivitäten machen Eltern und Kinder sicher Spaß!

Gemeinsam basteln: Sobald es wärmer wird, krabbelt der Marienkäfer wieder in unseren Gärten. Kreative Kinder basteln den Frühlingboten als Deko für zu Hause. Bastelvorlagen gibt es im Netz. Selber säen, gießen und ernten: Wer seine Radieschen selber anbaut, dem schmecken sie gleich doppelt so gut. Erkunden: Jetzt ist es Zeit, mit den Töchtern und Söhnen, die Natur zu entdecken und die unterschiedlichen Pflanzen zu riechen. Baumhaus bauen: Hammer, Säge und Zange auspacken und mit den Kindern ein Baumhaus bauen. Kann es etwas Schöneres geben? Garten-Bank streichen: Schon die Kleinen nehmen gerne den Pinsel zu Hand, um dem Lieblingsplätzchen im Garten neuen Glanz zu verleihen. Schaukel aufhängen: Das dauernde Auf und Ab macht nicht nur Spaß, sondern trainiert auch den Gleichgewichtssinn. Vogelstimmen hören: Wer weiß, wie eine Lerche zwitschert? Oder eine Amsel? Zwei Vogelmelodien merken und auf Stimmenjagd gehen. Wer erkennt wen? Ostereier färben: Das können auch schon die Kleinsten und macht jedes Jahr wieder aufs Neue Spaß. Wer nicht auf knallige Chemiefarben setzen will, der färbt mit Rote Beete oder Spinat - dann muss man ihn nicht essen! Schneeglöckchen pflücken: Eine Hand voll aus dem Wald holen ist erlaubt. Mehr nicht. Oder man fotografiert sie und holt sich so eine schöne Erinnerung mit nach Hause. Stützräder abmontieren: Am Anfang müssen Papa und Mama noch helfen. Nach ein paar Tagen klappt es bestimmt. Spätestens wenn das Kind in die Schule geht, sollte es ohne Stützen fahren können. Ausmisten: Einst hatten Kinder gar kein Spielzeug. Heute meist zu viel. 550 Euro wird pro Jahr und Kind dafür ausgegeben. Die Folge: Die Kinder können sich nicht mehr auf eine Sache konzentrieren. Deshalb: Weg damit.

Die Lebensgeister erwachen, wenn die Tage länger und wärmer werden. Auch die Kinder freuen sich, wenn sie endlich wieder draußen spielen dürfen. Zehn Dinge, die Sie jetzt mit Ihren Töchtern und Söhnen tun können und - fast - allen Spaß machen.

(KURIER / ub) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?