© Screenshot

freizeit Leben, Liebe & Sex
12/05/2011

Acer will von HP-Chefwechsel profitieren

Verunsicherung bei Großkunden und Wiederverkäufern soll Acers Profit erhöhen. Durch Windows 8 wird Schub beim Tablet-Verkauf erwartet.

Der Chefwechsel beim US-Computerkonzern Hewlett-Packard soll dem taiwanesichen Konkurrenten Acer Gewinn bringen. "Das ist für uns eine Riesenchance, weil Großkunden und Wiederverkäufer verunsichert sind. Sie fragen sich: Wie geht's weiter, mit wem kann ich zusammenarbeiten", sagte Acer-Europachef Walter Deppeler der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Er deutete an, dass der zweitgrößte Computer-Hersteller Acer an Strategien arbeitet, um Branchenprimus HP möglichst viele Kunden abzuluchsen.

Vergangene Woche war Leo Apotheker als HP-Chef von der früheren eBay-Chefin Meg Whitman abgelöst. Diese soll das Unternehmen wieder auf Kurs bringen, es wird sogar darüber nachgedacht, gewisse Bereiche abzustoßen. Acer habe jedoch kein Interesse an Geschäften von HP, bekräftigte Deppeler. Der Konzern habe mit Acer, Gateway, Packard Bell und E-Machines bereits vier Marken. "Langfristig erwarten wir eher eine Vereinfachung. Vier sind zu viel."

Windows 8 soll Tablet-Verkauf ankurbeln

Durch die baldige Auslieferung des neuen Betriebssystems Windows 8 von Microsoft erwarte er einen deutlich Schub beim Verkauf von Windows-Tablet-Computern, sagte Deppeler. Acer sehe vor allem im kommerziellen Tabletmarkt große Chancen.

Für das anstehende Weihnachtsgeschäft dämpfte Deppeler dagegen die Erwartungen. Der Grund sei die derzeitige Situation in Süd- und Südosteuropa sowie die Negativpresse in Richtung Euro.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.