© Kurier/Franz Gruber

Kultur
11/06/2020

Zahradnik und Kristek im Talk: Austropop ist wieder da

Heute auf Schau TV: Die Erfinder des "Austro Podkastls".

von Guido Tartarotti

Der österreichische Musik-Veteran Andy Zahradnik und die Bloggerin Susanne Kristek haben den Podcast "Austro Podkastl" erfunden. Im Schau-TV-Talk mit Guido Tartarotti für die Sendung "Warum eigentlich?" (19.30 Uhr) erzählen sie, warum der Austropop genau 50 Jahre alt ist, weshalb es plötzlich wieder modern ist, Musik in österreichischer Sprache zu hören, und was sie von der neuen Szene halten.

Fazit: Der Austropop ist lebendiger denn je. Auch wenn ihn manche in die Nähe des Schlagers rücken. Andere finden ihn sogar erotisch ...

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.