© erichreismannphotography/Theater in der Josefstadt/Erich Reismann

Kritik
11/08/2019

"Rosmersholm" in der Josefstadt: Wenn der Gutmensch Pause macht

Ulf Stengls „Rosmersholm“-Aktualisierung bleibt in der Josefstadt hinter ihren Möglichkeiten.

von Guido Tartarotti

Zur besseren Orientierung: Mit „Rosmersholm“, dem Drama von Henrik Ibsen, hat „Rosmersholm“, das im Theater in der Josefstadt gezeigt wird, nur bedingt zu tun.

Der Autor Ulf Stengl hat drei der Figuren sowie deren Grundkonflikte aus Ibsens Stück herausoperiert und in die Gegenwart versetzt.