"Die Dame vom Maxim" feierte am 2. Juli 2013 bei den Schloss-Spielen Kobersdorf Premiere.

© Tamara Gmaschich

15.000 Besucher
08/04/2013

Positive Bilanz: "Die Dame vom Maxim" in Kobersdorf

Das Feydeau-Stück mit Julia Cencig in der Titelrolle lockte fast 15.000 Besucher nach Kobersdorf und bescherte den Schlossspielen 98,3-prozentige Auslastung.

In Kobersdorf ist am Samstag die heurige Theatersaison der Schlossspiele zu Ende gegangen. Zeit für die Veranstalter, ein Resümee zu ziehen: Georges Feydeaus "Die Dame vom Maxim" mit Julia Cencig in der Titelrolle der Tänzerin Crevette lockte an 19 Abenden (einschließlich der Generalprobe) 14.944 Besucher ins Mittelburgenland und bescherte den Schlossspielen im zehnten Jahr der Intendanz von Wolfgang Böck eine 98,3-prozentige Auslastung.

Wetterglück

Vom Wetterpech, dem im Vorjahr drei Vorstellungen zum Opfer gefallen waren, blieb man diesmal verschont. Wegen der regen Kartennachfrage wurde laut Aussendung sogar eine Zusatzvorstellung angesetzt, wodurch sich die Saison - die Premiere war am 2. Juli über die Bühne gegangen - bis 3. August verlängerte.

Bereits Tradition haben in der Ära Böck in Kobersdorf Begleitveranstaltungen: Am 13. Juli waren 147 Motorräder bei der zehnten Auflage der Bikertour nach Kobersdorf unterwegs. Zum mittlerweile neunten Mal machten sich am 21. Juli auch Oldtimer - diesmal 107 an der Zahl - auf den Weg zu einer Theatervorstellung ins Mittelburgenland. Ein Konzert am 22. Juli, bei dem Böck und Adi Hirschal Strizzilieder zum Besten gaben, erlebten knapp 700 Besucher mit.

Zufrieden mit der Bilanz zeigte sich Kulturlandesrat Helmut Bieler (SPÖ): "Die Schlossspiele haben auch im zehnten Jahr unter Wolfgang Böcks künstlerischer Leitung ihre Position als hochwertige Sprechbühne im Burgenland behauptet", erklärte der Ressortchef.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.