FILE PHOTO: Paul McCartney performs during the "One on One" tour concert in Porto Alegre

© REUTERS / DIEGO VARA

Kultur
10/22/2020

Paul McCartney: Aus "Herumalbern" im Lockdown wurde drittes Solo-Album

Ex-Beatle nahm in der Coronazeit Songs auf und bringt am 11. Dezember "McCartney III" heraus.

Der britische Popstar Paul McCartney hat während des Corona-Lockdowns im Frühjahr ungeplant ein neues Album aufgenommen. "Ich habe eigentlich nur herumgealbert", sagte der Ex-Beatle dem Radiosender "BBC 6 Music" am Donnerstag. "Nicht für eine Sekunde habe ich daran gedacht, dass das ein Album werden könnte." Nun soll die Platte namens "McCartney III", die der Musiker innerhalb von neun Wochen während der Corona-Zeit aufgenommen hat, am 11. Dezember veröffentlicht werden.

Sie folgt auf die Soloalben McCartney I aus dem Jahr 1970 und McCartney II von 1980. Die Musik habe "Echos der Pandemie", sagte der 78-Jährige.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.