© Kurier/Gilbert Novy

Kultur Medien
07/27/2022

Weißmann trifft erste Personal-Entscheidungen im neuen ORF-Newsroom

Barbara Stanton zur “Traffic & Continuity”-Managerin, Sebastian Prokop zum Leiter des ORF-Newsdesk bestellt

von Christoph Silber

ORF-Generaldirektor Roland Weißmann hat seine ersten Personalentscheidungen für den neuen multimedialen Newsroom gefällt - und dürfte damit bei den ORF-Redakteuren auf Wohlwollen stoßen. Auf gemeinsamen Vorschlag der Chefredakteure Matthias Schrom-Kux (TV), Hannes Aigelsreiter (Radio) und Christian Staudinger (Online) hat der neue ORF-Chef Barbara Stanton zur "Traffic & Continuity"-Managerin und Sebastian Prokop zum Leiter des ORF-Newsdesks bestellt. Das wurde am Mittwoch in einer Aussendung bekannt gegeben. Weißmann folgt damit auch dem klaren Votum der Redaktionsversammlung.

Das "Traffic & Continuity"-Management koordiniert unter anderem die Zusammenarbeit der verschiedenen Bereiche (Programm, Technik, Programmwirtschaft, Administration) im täglichen Redaktionsablauf des Multimedialen Newsrooms. Beim ORF-Newsdesk liegt unter anderem die Verantwortung für die Planung und Herstellung von aktuellen Radio- und Fernsehinformationssendungen, des aktuellen Teletextes und von Online-Informationsangeboten auf allen Online-Plattformen des ORF. Stanton war davor u. a. Ressortleiterin Chronik im Radio sowie Projektleiterin der ORF-Radio-Information für den multimedialen Newsroom. Prokop leitete als Ö3-Infochef die Ö3-Nachrichtenredaktion.

 

Schnittstellen

"Mit Barbara Stanton und Sebastian Prokop verantworten nun zwei absolute Nachrichtenprofis zwei der wesentlichen Schnittstellen im multimedialen Newsroom. Beide verfügen über große Erfahrung in der News-Produktion und werden diese nun medienübergreifend erfolgreich gestalten", wird Weißmann in der Aussendung zitiert.

Barbara Stanton erklärt: "Meine Bestellung als ‚Traffic & Continuity‘-Managerin ist ein großer Vertrauensbeweis und bestärkt mich darin, weiterhin dafür zu sorgen, dass die Journalistinnen und Journalisten sowie alle Mitarbeitenden im multimedialen Newsroom die besten Bedingungen für ihre Arbeit vorfinden."

Sebastian Prokop meint: "Mit dem neuen multimedialen ORF-Newsdesk geben wir unserem Publikum eine ‚Breaking News Garantie‘. Auf allen Sendern und Plattformen gilt künftig: Sofort informiert, wenn etwas passiert! Der ORF-Newsdesk ist das Herzstück des neuen Newsrooms und die erste Info-Abteilung, in der gemeinsam für Radio, TV und Online produziert wird."

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare