© APA/AFP/ANGELA WEISS

Kultur Medien
04/04/2020

"The Office"-Darsteller macht YouTube-Show mit guten Nachrichten

Folge 2 von "Some Good News" mit John Krasinski ist in Arbeit. In der Zwischenzeit lohnt ein Blick auf seinen Twitter-Account.

An manchen Tagen scheint man sie vergeblich zu suchen, US-Schauspieler John Krasinski ("The Office", "Jack Ryan") hat jetzt auf YouTube eine eigene Show nur mit positiven Nachrichten gestartet. 

Die Auftaktfolge von "Some Good News" hat innerhalb weniger Tage bereits mehr als 11 Millionen Aufrufe erzielt. Darin  interviewte "Anchorman" Krasinski u. a. seinen Kollegen Steve Carrell, mit dem er gemeinsam in der Sitcom "The Office" zu sehen war.

Eine zweite Folge der sympathischen, weil mit minimalem Aufwand zusammengebastelten Show (das Sendungs-Logo designten etwa die gemeinsamen Töchter von Krasinski und Schauspielerin Emily Blunt) ist bereits in Arbeit.

Bis die fertig ist, kann man sich beim Twitter-Account von "Some Good News" umsehen – dort finden sich "Good News" aus aller Welt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.