Gefragte Moderatorin beim ORF: Lisa Gadenstätter.

© ORF/Thomas Ramstorfer

Kultur Medien
08/28/2019

"Talk 1": ORF startet neues Diskussions-Format

Ab 12. September gibt es "Talk 1" mit Lisa Gadenstätter.

von Marco Weise

Aufgreifen, was gerade für Gesprächsstoff sorgt. Das will ein neues Format auf ORF1. Ab 12. September lädt Lisa Gadenstätter zum wöchentlichen „Talk 1“ – jeweils am Donnerstag um 21.05 Uhr. Direkt nach „Dok 1“ kommen Themen auf den Tisch, die Menschen bewegen und betreffen. Diskutiert und durchleuchtet in einer kleinen Runde, geleitet von Lisa Gadenstätter und mit Menschen, die etwas zu sagen haben.

Perspektivenwechsel

Geplant ist ein wöchentlicher Talk, in dem Standpunkte aufeinanderprallen, Meinungen ausgetauscht und Gemeinsamkeiten gesucht werden. Durch das Aufzeigen von unterschiedlichen Standpunkten können sich die Zuseher ihr eigenes Bild machen. Mit „Dok 1“ und „Talk 1“ soll ein inhaltlich runder Themenabend entstehen. „Ich freue mich auf spannende und außergewöhnliche Gäste, auf Facetten und Details bei Themen, die vielleicht noch unbeleuchtet sind – Stichwort Perspektivenwechsel“, sagt Lisa Gadenstätter, die von ORF1-Channelmanagerin Lisa Totzauer als „die richtige Frau für diesen Job bezeichnet wird: Ihr könne „so leicht niemand das Wasser reichen“.

In der ersten Ausgabe von „Talk 1“ geht es um den Klimawandel und um die Möglichkeiten, die jeder einzelne Erdbewohner hat, etwas dagegen zu unternehmen. Gefragt wird dabei absichtlich provokant: „Schluss mit Fleisch, Fliegen, Plastiksackerl – Das soll unser Klima retten?“