© Die Verwendung ist nur bei redak/sky uk ltd/Hal Shinnie

Kultur Medien
10/30/2019

Sky verlängert Partnerschaft mit HBO und WarnerMedia

HBO-Serien wie "Succession" und "Big Little Lies" sind auch in Zukunft bei Sky zu sehen.

Der Pay-TV-Sender Sky und WarnerMedia (Heimat von HBO, Turner und Warner Bros.) haben ihre Partnerschaft verlängert.

Sky wird also auch in Zukunft Filme und Serien von HBO, Warner Bros., Turner-Sendern wie TNT Serie und Cartoon Network anbieten. Der Output-Deal zwischen Sky und HBO wurde erstmals 2010 geschlossen, Sky zeigt im Rahmen der Partnerschaft HBO-Produktionen wie "Succession", "Big Little Lies" und bald auch "Watchmen".

Mehr Koproduktionen

Der Deal umfasst auch die Verlängerung der Pay-TV-Rechte für Erstausstrahlungen von Filmen von Warner Bros. Künftig soll es zudem noch mehr Koproduktionen von Sky Studios und HBO geben. In der Vergangenheit waren das etwa die preisgekrönte Serie "Chernobyl" oder das jüngst gestartete "Catherine The Great".

Wie Variety berichtet, soll der Deal über 5 Jahre gelten. Zuvor hatte es Gerüchte gegeben, dass WarnerMedia die Partnerschaft in Hinblick auf den Start des eigenen Streamingdienstes HBO Max nicht verlängern würde. In Europa werden HBO-Produktionen aber vorerst bei Sky bleiben, ein Start von HBO Max ist in Europa in nächster Zeit wohl nicht abzusehen.